Joghurt-Mandel-Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenkeulen (á 250g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Zwiebel
  • 20 g Ingwer
  • 1 Chilischote; frisch o. getr.
  • 1 Teelöffel Korianderkörner ersatzweise: gemahlener Koriander
  • 5 Kardamomkapseln ersatzweise:
  • 0.5 Teelöffel Kardamom (gemahlen)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 250 ml Wasser
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • 4 EL Mandelblättchen
  • 0.5 Bund Minze
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Zucker

Die Haut der Hähnchenkeulen mit einem Küchenmesser lösen, abziehen. Keulen abspülen, abtrocknen und würzen.

Zwiebeln abziehen. Ingwer von der Schale befreien. Beides fein in Würfel schneiden. Chilischote abspülen, reinigen, aufschlitzen und die kerne herauskratzen. Schote klein schneiden. Korianderkörner im Mörser zerstoten. Kardamomkapseln leicht glatt drücken.

Hähnchenkeulen im heissen Fett anbraten, herausnehmen. Ingwer, Zwiebel, Chilischote, Koriander, Kardamomkapseln (oder gemahlenen Kardamom) und Kurkuma in das Bratfett Form, kurz andünsten. Mit Wasser löschen. Joghurt unterziehen. Salzen. Aufkochen.

Hähnchenkeulen in die Sauce legen. Ca. 45 min bei geschlossenem Deckel leicht wallen.

Mandelblättchen in einerPfanne ohne Fett anrösten. Minze abspülen, abtrocknen. Die Hälfte der Blättchen hacken, Rest zur Seite legen.

Keulen aus der Sauce nehmen (Kardamomkapseln entfernen). Maizena (Maisstärke) mit ein kleines bisschen kaltem Wasser glattrühren. Sauce damit binden. Mit Salz und Zucker nachwürzen. Faschierte Minze dazugeben. Hähnchenkeulen mit der Sauce anrichten. Mit Mandel- und Minzeblättchen überstreuen.

Dazu: Duftreis mit Mangowürfeln.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Joghurt-Mandel-Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche