Joghurt-Kaltschale mit Gurken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Joghurt
  • 250 ml Milch
  • 400 g Schlangengurken
  • 160 g Feta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 12 Oliven
  • 2 Paradeiser (ca. 180g)
  • 2 Weissbrotscheiben
  • 0.5 EL Minze
  • 0.5 EL Dille
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1.5 EL Rapsöl (kalt gepresst)
  • 20 g Butter
  • Pfeffer
  • Salz

Q U E L L E:

  • Tv-Sendung: "Volle Kanne Service täglich" im Zdf am Samstag 26. April 2000 Barbara Langer

Gurken abschälen, der Länge nach halbieren, entkernen und feine Würfel schneiden. Fetakäse würfeln, Knoblauchzehe enthäuten. Oliven entkernen, sechsteln, Paradeiser abziehen und in kleine Würfel schneiden.

Minze und Dill abzupfen und grob hacken. Brot von der Rinde befreien, in Würfel schneiden und in ein klein bisschen Butter goldgelb rösten.

Joghurt mit Fetakäse, Milch, Gurken, Öl, ein kleines bisschen schwarzen Oliven, Minze und Dill mischen, Knoblauch ausdrücken und dazugeben, mit Rotweinessig, Salz und Pfeffer würzen. Eine gute Stunde abgekühlt stellen.

Anrichten:

Kaltschale in geeiste Suppentasse befüllen, mit Tomatenwürfeln, Brotcroûtons und übrigen Oliven überstreuen und mit Dillzweig garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Joghurt-Kaltschale mit Gurken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche