Joghurt-Henderl mit Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Henderl, frisch, ungefähr 1200 g
  • 500 g Vollmilchjoghurt
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 750 g Erdapfel (festkochend)
  • 2 EL Öl
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 Dille (Zweig)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Borretsch, ein paar Blättchen
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Das Hendl in Portionsteile tranchieren, abspülen und abtupfen.

Joghurt mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel durchrühren, Hendlteile darin auf die andere Seite drehen. Zugedeckt eine Nacht lang (wenigstens 12 Stunden!) Kühl stellen.

Einen Tag später die Erdäpfeln abschälen, abspülen und grob in Würfel schneiden.

Die Hendlteile aus der Marinade nehmen, dabei möglichst viel Marinade abstreichen. Die Marinade wiederholt in den Kühlschrank stellen. Das Öl in einem Bräter auf dem Küchenherd erhitzen, Hendlteile darin rundum anbraten.

Die Erdäpfeln hinzfügen, den Bräter in den Herd (Mitte) stellen, alles zusammen bei 225 Grad etwa 1/2 Stunde rösten, zwischendurch die Hendlteile und Erdäpfeln auf die andere Seite drehen.

Küchenkräuter abspülen, abtupfen und klein hacken, mit der Maizena (Maisstärke) unter die Joghurtmarinade rühren. In den Bräter Form, mit den Erdäpfeln durchrühren. Alles noch zirka 15 min rösten. Als Zuspeise ein frischer Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Joghurt-Henderl mit Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche