Joghurt-Gurken-Suppe mit Rosenblättchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Schlangengurke, abgeschält unf fein gewürfelt
  • 750 ml Joghurt (Vollfettstufe bzw. mit wenig Fett)
  • 0.25 Tasse Lauchzwiebeln
  • 2 EL Minze
  • 2 EL Dill (gehackt)
  • 2 EL Oregano
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 2 EL Estragon
  • 2 Knoblauch (feingehackt)
  • 0.25 Tasse Walnüsse
  • 0.5 Tasse Rosinen, abgespült und abgetropft
  • Salz (nach Belieben)
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3 EL Rosenblätter, von getrockneten Knospen gezupft, erhältlich in arabischen Geschäften plus ein paar mehr zur Garnitur
  • 1 EL Minze
  • 1 Pitabrot, 1 cm große Stückchen geschnitten und angeröstet
  • Eiswürfel

1. Lauchzwiebel, Gurke, Joghurt, frische Nüsse, Knoblauch, Küchenkräuter und Pfeffer, Salz, Rosinen gemeinsam durchrühren. 250 ml kaltes Wasser untermengen und nochmal nachwürzen.

2. Einige Stunden abgekühlt stellen, ebenfalls eine Nacht lang. eine halbe Stunde vor dem Servieren die Rosenblättchen untermengen.

3. Kurz vor dem Servieren ein paar Eiswürfel einfüllen. Suppe in Schalen aufteilen und mit Rosenblättchen und Minze garnieren. Dazu die Pita-Croutons.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Joghurt-Gurken-Suppe mit Rosenblättchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche