Joghurt-Beerenterrine zur Sommernacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Joghurt
  • 50 g Honig
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Gelatine
  • 200 g Schlagobers
  • 20 ml Rum
  • 250 g Sommerbeeren (Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren)
  • 0.5 Teelöffel Butter (für die Form)
  • 200 ml Erdbeersauce
  • 2 Teelöffel Sauerrahm
  • 4 Minze (Zweige)

1. Joghurt mit dem Honig in eine ausreichend große Schüssel Form und glatt rühren.

Die Vanilleschote in Längsrichtung halbieren und das Vanillemark mit einem scharfen Küchenmesser herauskratzen.

2. Die Gelatine in kaltes Wasser einweichen. Das Schlagobers steif aufschlagen. Die Gelatine auspressen, in einen kleinen Kochtopf Form, mit dem Rum erhitzen und dabei zerrinnen lassen.

3. Das Vanillemark und die aufgelöste Gelatine unter die Joghurtmasse rühren. Das Schlagobers unterziehen. Die Beeren auslesen, abspülen, reinigen, trocken reiben und zur Joghurtmasse Form.

Vorsichtig unterziehen und die Menge in eine gebutterte Auflaufform befüllen.

4. Die Beerenterrine durch Aufschlagen auf die Fläche stauchen, mit Klarsichtfolie bedecken und im Kühlschrank wenigstens 3 Stunden, am besten eine Nacht lang, stocken.

5. Die Erdbeersauce auf die Teller gleichmäßig verteilen und mit dem Sauerrahm kleine Tupfen auf den Saucenrand Form. Mit einem Spiess durch die Sauerrahmtupfen fahren, so dass kleine weisse Herzen entstehen.

6. Die Terrine aus der geben stürzen, in Scheibchen schneiden und auf der Erdbeersauce anrichten. Mit jeweils einem Minzezweig garnieren.

Nährwerte je Einheit:

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Joghurt-Beerenterrine zur Sommernacht

  1. habibti
    habibti kommentierte am 17.08.2015 um 20:45 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche