Jimbojean's Huenchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 md Zehen Knoblauch
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Grüner, gelber oder evtl. roter Scotch bonnet Chili, gehackt, mit den Samen
  • 3 EL Thymianblättchen, gehackt oder 1 Essl. getrockneter
  • 1 EL Neugewürz (gemahlen)
  • 10 Gewürznelken
  • 1 EL Dunkler Rübensirup, Melasse
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6750 g Hühnchen, ca., Hühnchen geviertelt
  • 0.5 Tasse Bier
  • 0.5 Tasse Tomatenketchup
  • Öl für den Bratrost

1. Zwiebeln, Chili, Knoblauch, Neugewürz, Nelken, Thymian, Sirup, Essig und Salz im Handrührer glatt zermusen.

2. Hendlteile in eine gläserne Gratinform Form und mit der Marinade überdecken - sowohl auf der Haut gleichmäßig verteilen, sowie unter die Haut schieben. Zudecken und wenigstens 4 Stunden am besten eine Nacht lang im Kühlschrank einmarinieren. Hin und wiederholt die Stückchen auf die andere Seite drehen.

3. Stückchen aus der Marinade heben und die Marinade von dem Hühnerfleisch in die Gratinform abstreifen. Später alles zusammen (bis auf die Hendlteile) in eine geeignete Schüssel umfüllen und mit Bier und Tomatenketchup durchrühren.

4. Hühnerviertel in acht Stückchen teilen. Mit der Bier-Marinade bestreichen und mit der Haut nach unten auf den Grillrost legen. 30 bis 40 min grillen, alle 10 min mit der Bier-Marinade bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jimbojean's Huenchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche