Jerk-Marinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 0.5 Tasse Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Teelöffel Thymianblättchen (frisch)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Bauner Rohrzucker
  • 1 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Muskatnuss
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Chillischote, getrocknet, gemahlen
  • 1 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Apfelessig (oder Essig)

Alle Ingredienzien im Handrührer zubereiten.

Diese Marinade eignet sich bestens für Hühnchen, Schwein oder evtl. Rind.

Manche Personen nehmen eher eine Marinade als eine Paste. Diese hier ist ein wenig flüssiger als die Paste, aber dickflüssiger als die meisten anderen Marinaden. Bei der ersten Vorbereitung mag manchem die Marinade ein wenig hart erscheinen, aber während des Schmorens mischen sich die Aromen und alles zusammen wird ein wenig gemäßigter. Um sie schärfer zu herstellen: ein wenig Hot Pepper-Sauce hinzufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jerk-Marinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche