Jerk-Gewürz - Trocken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 EL Zwiebelflocken
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 2 Teelöffel Thymian
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Muskatnuss
  • 0.25 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Rohrzucker
  • 1 Teelöffel Pfeffer (grob gemahlen)
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Schnittlauch, getrocknet Oder
  • 2 Teelöffel Frühlingszwiebeln

Diese Würzmischung sollte man zur Hand haben um sie auf angegarten oder rohen Fisch, Gemüse oder Snacks zu streuen. Sie ist im Aroma sanfter als die Einreibung oder die Marinade. Um sie schärfer zu herstellen mehr Cayennepfeffer verwenden.

Alle Ingredienzien gut miteinander vermengen. Rest in gut schliessenden Gläsern behalten. Dunkel gelagert behält die Mischung ihre Schärfe über einen Monat.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jerk-Gewürz - Trocken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche