Jerk-Fleischlaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Magerer Rinderkamm; gehackt
  • 0.5 EL Trockene Jerk-Gewürzmischung; bzw.
  • Fertige Gewürzmischung
  • 1 Prise Chilisauce
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 sm Zwiebel (gehackt)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Pflanzenöl

Zum Servieren:

  • 4 Hamburgerbrötchen
  • 2 md Gemüsezwiebeln; in Ringe geschnitten
  • Salatblätter
  • 2 lg Reife Paradeiser
  • Verschiedene Würzen

Dies Rezept Wurde Für Dich:

Chilisauce, Gewürzmischung, Faschiertes, Zucker, Zwiebel und Semmelbrösel in einer gro¯en Backschüssel mischen. Aus der Fleischmasse Fleischlaibchen formen und diese auf dem Bratrost beziehungsweise in der Pfanne rösten, zwischendurch einmal auf die andere Seite drehen. Nach Geschmack vor dem Wenden mit weiterer Würzmischunge bestreichen, damit sie eine schöne Kruste bekommen.

Man gereicht diese Burger auf leicht getoasteten Hamburger-Semmeln und reicht dazu verschiedene Würzen, Salatblättern sowie in Scheibchen geschnittene Zwiebeln und reife Paradeiser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Jerk-Fleischlaibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche