Jbk - Geeister Cappucino - Cornelia Polletto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 50 g Espressobohnen
  • 300 ml Wasser
  • 110 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 35 g Zucker
  • 20 ml Kaffeelikör
  • 250 g Schlagobers (geschlagen)
  • 2 Äpfel (Bräburn)
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Vanillestange
  • 200 ml Apfelsaft
  • 1 Zimt (Stange)
  • 2 Gelatine
  • 150 ml Schlagobers
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 Zitrone
  • 30 ml Mandelsirup
  • 10 ml Amaretto
  • Kakao (zum Bestäuben)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Espressobohnen mit Zucker und Wasser aufwallen lassen und um die Hälfte reduzieren. Die Dotter mit dem Zucker cremig aufschlagen. Die Espressobohnen passieren und die heisse Flüssigkeit in die Eigelbmasse untermengen.

Darauf die Eidotter-Kaffeemasse abgekühlt aufschlagen und mit Kaffeelikör nachwürzen. Darauf die Schlagobers unterziehen. Die Menge in Tassen befüllen und in das Gefriergerät stellen.

Die Äpfel abschälen und kleinwürfelig schneiden. Den Apfelsaft mit Zucker, Vanille sowie der Zimtstange aufwallen lassen. Die Apfelwürfel in die kochende Flüssigkeit Form und mit aufwallen lassen.

Anschließend die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in die Menge Form und abgekühlt stellen. Das Schlagobers mit Staubzucker und Mandelsirup leicht anschlagen und mit Saft einer Zitrone und Amaretto nachwürzen.

Zur Fertigstellung das Apfelragout auf die geeiste Espressomasse Form und mit der Mandelsahne garnieren. Mit Kakao bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jbk - Geeister Cappucino - Cornelia Polletto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche