Jasminteeparfait mit Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 ml Milch
  • 1 EL Getrockneter Jasmintee
  • 3 Eidotter
  • 75 g Waldhonig (1)
  • 1 EL Wasser (heiss)
  • 1 Becher Crème fraîche (ca. 180g)
  • 200 ml Rahm ( Schlagobers )
  • 4 Meringuesschalen
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 EL Waldhonig (2)
  • 1 Zitrone (Saft)

Die Milch zum Kochen bringen, dann die Bratpfanne von dem Feuer ziehen. Den Jasmintee beigeben und darin 2-3 min ziehen. Die Milch absieben und die Teekraeuter ein kleines bisschen ausdrücken. Eidotter, Honig (1) und Wasser in eine ausreichend große Schüssel Form und über einem heissen Wasserbad zu einer luftigen Krem aufschlagen; sie soll leicht binden. Die Backschüssel von dem Feuer ziehen und die Krem abgekühlt aufschlagen. Die Jasminmilch im Fadenlauf in die Krem rühren. Die Crème fraîche beigeben und die Menge glatt rühren. Den Rahm steif aufschlagen und genau unter die Krem ziehen. Eine kleine Cake- oder evtl. Auflaufform mit Frischhaltefolie auskleiden; am besten geht dies, wenn man die Folie mit ein kleines bisschen Wasser benetzt. Die Krem hineingeben. Die Meringuesschalen grob zerbröseln und darüber gleichmäßig verteilen, dabei leicht glatt drücken. Das Parfait wenigstens 3 Stunden gefrieren. Die Erdbeeren reinigen und jeweils nach Grosse halbieren oder evtl. vierteln. In einem Pfännchen auf kleinem Feuer den Honig (2) im Saft einer Zitrone zerrinnen lassen. Über die Erdbeeren gießen und die Früchte darin in etwa eine halbe Stunde ziehen. Zum Servieren das Parfait im Kühlschrank in etwa 20 min antauen, dann in Scheibchen aufschneiden, auf Teller Form und die marinierten Erdbeeren deshalb herum gleichmäßig verteilen.

Kalorien oder 2461 Joule

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jasminteeparfait mit Erdbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte