Japanisches Gemüsegericht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Kleine Melanzane (400g)
  • 3 Kleine grüne Paprikas
  • 1 piece Ingwer (ca. 2 cm)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 EL Sojasosse
  • 1 EL Reiswein (oder Sherry)
  • 1 EL Sojabohnenpaste
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 125 g Faschiertes
  • 1 EL Maizena
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • Salz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Melanzane abspülen, Stengelansatz entfernen und in etwa 5 cm lange Streifchen schneiden. Gleichmässig mit Salz überstreuen und 10 min stehen.

Paprikas abspülen, von dem Kerngehäuse und von dem Stengelansatz befreien und ungefähr auf der Stelle große Streifchen wie die Melanzane schneiden. Den Ingwer von der Schale befreien und fein raspeln.

ein Achtel Liter Wasser mit dem Honig, der Sojasosse, dem Reiswein und der Sojabohnenpaste durchrühren, bis alles zusammen gut vermengt ist.

Die Melanzane in einem Sieb ausführlich mit kaltem Wasser abbrausen und abrinnen.

Öl (im Wok) erhitzen, den Ingwer sowie das Fleisch einfüllen und unter Rühren so lange rösten, bis das Fleisch leicht gebräunt und bröselig ist. Die Melanzane zufügen und 5 min rösten. Die Paprikastreifen hinzfügen und wiederholt 5 min gemächlich rösten.

2/3 der Soße hinzufügen. Die Maizena mit dem Rest der Soße durchrühren, zum Gemüse Form und dieses damit binden.

Das Gericht in eine ausreichend große Schüssel befüllen, mit der Petersilie überstreuen und mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Japanisches Gemüsegericht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche