Japanisches Gemüse-Tempura mit Milder Chili-Sabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Tempura-Teig:

  • 2 Eidotter
  • 275 ml geeistem Wasser
  • 200 g Weizenmehl; oder Tempura Mehl
  • 2 EL Kokosette
  • 1 EL Sesamsaat
  • 2 EL Mandelblätttchen

Tempura-Gemüse:

  • 16 Mini-Kukuruz
  • 16 Okra
  • 2 Paprika
  • 16 Krebsschwänze
  • Sieben Gewürzpulver Shichimi
  • Mehl

Chili-Sabayon-Sosse:

  • 1 EL Mirin (süsser Reiswein)
  • 1 EL Sojasosse
  • 100 ml Weisswein
  • 3 Eidotter
  • 2 Chili
  • 50 g Butter (zerlassen)

Für den Tempura-Teig Eidotter in eine ausreichend große Schüssel Form und mit geeistem Wasser nach und nach mischen. Das Mehl auf einmal hinzfügen und kurz unterziehen. 5 min ruhen, dabei dürfen Klümpchen entstehen. Anschließend den Teig auf der Stelle zubereiten.

Für das Tempura-Gemüse den Mini-Kukuruz in Längsrichtung halbieren, den Okra ganz, Paprika entkernen und in lange Streifchen schneiden. Die Krebsschwänze aus der Schale schälen, halbieren und den Darm entfernen. Alle Gemüse mit dem Siebgewürzpulver Shichimi würzen, mehlieren und mit einer Gemüsegabel durch den Teig ziehen. Gleich darauf die einzelnen Teile entweder in Sesamsaat, Mandelkerne beziehungsweise Kokos wälzen. Bei 170 Cgrad knusprig backen. Auf einem Küchenpapier abrinnen und schnell zu Tisch bringen.

Für die Sauce die Chili-Schoten halbieren, von dem Kerngehäuse befreien und kleinwürfeln. Über dem Wasserbad den Eidotter mit dem Weisswein, mit Mirin (süsser Reiswein) und der Soja-Soße cremig aufschlagen. Wenn die Eier beginnen, die Menge zu binden, die Chili- Würfel zufügen. Das Sabayon aus dem Wasserbad nehmen, jedoch noch eine Minute weiterschlagen. Dabei, wie bei einer Majo, die Butter gemächlich einlaufen.

Das Tempura-Gemüse und die Krebsschwänze auf einer Platte dekorativ auftürmen. Die Sabayon in eine kleine Backschüssel hineingeben. Falls vorhanden mit essbaren Blüten verzieren und mit Ess-Stäbchen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare0

Japanisches Gemüse-Tempura mit Milder Chili-Sabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche