Japanische Schwammerl-Nudelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 ml Dashi-Suppe
  • 1 EL Mirin; oder Sake
  • 1 EL Rohzucker
  • 1 piece Ingwer (frisch, gerieben)
  • Sojasauce; nach Bedarf

Einlage:

  • 350 g Sehr feine China-Eiernudeln z.B. Ramen
  • 3 Feine Frühlingszwiebeln
  • 1 sm Freilandgurke
  • 100 g Enoki-Schwammerln
  • 100 g Sehr kleine Austernpilze
  • 50 g Spinat (Blätter)
  • 150 g Tofu; in Streifchen oder Würfel geschnitten

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Suppe aufwallen lassen, mit Zucker, Reiswein, Ingwer und Sojasauce nachwürzen. Die Nudeln kurz in kochendem Salzwasser al dente gardünsten, abschütten und in Suppenschüsseln gleichmäßig verteilen.

Frühlingszwiebeln klein schneiden, Gurke abschälen, halbieren, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Mit Pilzen in die Backschüsseln gleichmäßig verteilen.

Heisse Suppe darübergiessen. Servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Japanische Schwammerl-Nudelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche