Jambalaya

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 2 Tassen Langkornreis
  • 350 g Hühnerfilet
  • 1 Stange Lauch
  • 4 Frankfurter
  • 1-2 Tassen Erbsen (TK)
  • 3-4 Karotten (je nach Größe)
  • Wasser
  • Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • 1 g Safran

Für Jambalaya zunächst den Reis in Salzwasser kochen. Hühnerfleisch in kleine Stückchen oder Streifen schneiden. Lauch und Würstel in Scheiben schneiden. Die Karotten hobeln (dünne Scheiben).

Hühnerfleisch in etwas Rapsöl anbraten, etwas Pfeffer dazu geben. Wenn das Fleisch durch ist, Lauch und Würstel dazugeben und mitbraten, bis alles etwas Farbe hat.

In der Zwischenzeit Karotten mit etwas Rapsöl anrösten, etwas Wasser dazugeben und leicht köcheln lassen. Nach einiger Zeit die TK-Erbsen dazugeben und weiterköcheln lassen bis alles durch ist.

Zum Hühnerfleisch dazugeben (macht gar nichts, wenn noch etwas Wasser in der Gemüsemischung ist). Dann kommt der gekochte Reis dazu und zum Schluss Curry und Safran. Jambalaya eventuell noch mit Salz nachwürzen.

Tipp

Wer es gerne scharf mag, kann auch etwas Chili in das Jambalaya geben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Jambalaya

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 29.02.2016 um 10:01 Uhr

    Für ein Jambalaya fehlen hier aber ein paar wichtige Zutaten!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche