Jambalaya

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 200 g Grosse Gemüsezwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1000 g Krebsschwänze mit Schale, ohne Kopf
  • 50 g Butter
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Becher Stückiges Tomatenragout (850 g Ew)
  • 1200 ml Hühnersuppe
  • Salz
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 100 g Speck (durchwachsen, in Scheiben)
  • 200 g Kochschinken in Scheibchen
  • 400 g Karotten
  • 100 g Langkornreis
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Hähnchenkeulen
  • 4 Maiskolben aus der Dose
  • 1 Porree
  • 3 Prise Tabasco (eventuell mehr)

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfelig schneiden. Krebsschwänze von der Schale befreien.

Butter ein einem großen Kochtopf zerrinnen lassen, die Garnelenschalen mit Zwiebeln und Knoblauchzehen darin glasig weichdünsten. Paradeismark unterziehen und mit Tomatenragout und klare Suppe auffüllen. Mit Salz, Zucker und Chili-Gewürz würzen. Bei mittlerer Hitze offen 10 min leicht wallen. Dann den Garnelenfond durch ein Sieb gießen.

2. Speck und Kochschinken fein würfeln. Die Karotten von der Schale befreien und ebenfalls fein würfeln. alles zusammen mit dem Langkornreis im Öl glasig weichdünsten. Die Hähnchenkeulen häuten, am Gelenk halbieren und dazugeben. Mit dem Garnelenfond aufgiessen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 25 min machen.

3. Die Maiskolben vierteln. Porree abspülen, reinigen und in feine Ringe schneiden. alles zusammen mit den Krebsschwänze zur Jambalaya Form.

Nochmals 5 Min. machen. Mit Salz und Tabasco würzig nachwürzen und zu Tisch bringen.

Tipp: Jambalaya können Sie ebenfalls gut vorbereiten. Anschließend den Langkornreis separat in Salzwasser machen und erst kurz vor dem Servieren mit den Krebsschwänze und Porree zur Jambalaya dazugeben. Legen Sie für dieses Gericht Küchenmesser, Gabeln (für die Hähnchenkeulen und Maiskolben) und Löffel (für den Bratensud) bereit.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jambalaya

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche