Jambalaya mit Räucherschinken und

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Kleine gelbe Rübe; gehackt
  • 1 Zwiebel (klein, gehackt)
  • 6 Pfefferkörner
  • 2 Persilienzweige
  • 1 branch Thymian (frisch)
  • 1 l Leitungswasser
  • 50 dag Tasso; geräucherter Schi
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 35 dag Cajun-Grünzeug; siehe Reze
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Becher Paradeiser (ca. 425g)
  • 0.75 l Bouillon
  • 60 dag Reis
  • 2 Teelöffel Cajun-Gewürz; siehe

Knochen und Haut der Hendlteile mit Zwiebel, gelbe Rübe, Pfefferkörnern, Leitungswasser und Kräutern aufsetzen, zum Kochen bringen und ohne Deckel eine halbe Stunde leicht wallen lassen. Durch ein Sieb giessen; Fleischbrühe aufheben. Hühnerfleisch in das Stückchen kleinschneiden und mit den Schinkenwürfeln circa sechs min in Öl anbräunen. Cajun-Knofel und Grünzeug dazufügen und goldbraun brutzeln. Zerkleinerte Langkornreis, Paradeiser, Cajun und Fleischbrühe -Gewürze dazufügen und zum Kochen bringen. In eine gefettete Gratinform umfüllen und ohne Deckel eine Stunde bei 180.C im Backofen backen, bis der Langkornreis gabelgar und oben ein klein bisschen knackig ist.

Man kann dito 750 g Hühnerbrustfilet und 750 ml fertige Hühnersuppe verwenden. Daraufhin den ersten Schritt auslassen >

Je nach Geschmack kann man dito ein klein bisschen weniger Flüssigkeit benutzen und das Gericht bei geschlossenem Deckel bei mässiger Temperatur am Herd kochen, bis der Langkornreis gabelgar ist

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jambalaya mit Räucherschinken und

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche