Jalapeno-Spiesse mit Salsa Cacahuate

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Schweinsfischerl
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 4 Pimentkörner
  • 0.25 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 12 Mittelscharfe Jalapeno Chilischoten
  • Salz
  • 3 EL Kräuterbutter Mexico
  • 100 g Geschälte, ungesalzene Erdnüsse
  • 2 Chilischoten
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL Erdnusspaste
  • 1 Teelöffel Zucker, 1-2 El Limettensaft

Fleisch abschwemmen, abtrocknen und in schmale Scheibchen schneiden, Neugewürz, Pfeffer, Kreuzkümmel und abgezogenen Knoblauch im Mörser zerstoßen. Fleisch mit der Kräutermischung einreiben.

Jalapenos der Länge nach halbieren und je mit einer Scheibe Fleisch umwickeln. Je drei Rollen auf einen Holzspiess stecken und mit Salz würzen. Die Spiesse 5-6 min rundum in einer beschichteten Bratpfanne rösten und derweil dessen mit 2 El zerflossener Kräuterbutter bepinseln. Für die Sauce Erdnüsse und Chillies in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen und im Mörser zerstoßen. Mit Zucker, Kokosmilch, Ernusspaste und der übrigen Kräuterbutter 2 min leicht wallen. Mit Salz und Limettensaft nachwürzen und zu den Fleischspiessen zu Tisch bringen.

Dazu passt frisches Fladenbrot.

*Leckere Jalapenos Jalapenos sind mexikanische Chilischoten, die meistens grün geerntet werden. Rot sind sie reif und noch aromatischer. Die 7-8 cm langen, dicken Schoten gibt es genauso eingelegt im Glas.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jalapeno-Spiesse mit Salsa Cacahuate

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche