Jakobsmuscheln mit Turmschinken und weißer Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Jakobsmuscheln (ausgelöst, ohne Corail (Rogensack))
  • Fleur de sel (oder Meersalz)
  • 1 Lorbeerblatt (frisch)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter (braun)
  • 8 Scheiben Turmschinken (hauchfein geschnitten)
  • Löwenzahnblätter (zart, (Ruggerlsalat))
  • etwas Balsamicoessig (zum Marinieren)
  • Olivenöl (zum Marinieren)
  • Salz (zum Marinieren)

FÜR DIE WEIßE POLENTA:

  • 400 ml Hühnerfond
  • 130 g Weiße Polenta (weißer Maisgrieß)
  • 2 EL Olivenöl
  • 70 g Fontinakäse (50-80 g, gerieben)
  • Salz

Für die Polenta den Maisgrieß leicht erhitzen, bis er duftet. Dann mit Fond aufgießen und so lange mit dem Kochlöffel rühren, bis eine zähe Masse entstanden ist. Olivenöl, Salz und Fontina einmengen. Die ausgelösten, gut trockengetupften Jakobsmuscheln in einer beschichteten Pfanne in wenig Olivenöl mit dem Lorbeerblatt kurz, aber scharf auf beiden Seiten anbraten. Mit Fleur de sel bestreuen. Mit einem Löffel je drei bis vier Häufchen Polenta in warmen, tiefen Tellern anrichten, die Muscheln darauf setzen und je 2 Blatt Schinken in der Mitte platzieren. Löwenzahn mit Olivenöl, Balsamessig und Salz marinieren und dazulegen. Etwas braune Butter darüber träufeln.

Tipp

Zur wahren Delikatesse wird dieses ohnehin schon edle Gericht, wenn man zum guten Schluss noch Trüffeln aus dem Piemont über die Jakobsmuscheln hobelt. Weitaus billiger ist die zusätzliche Garnitur mit etwas Tomaten-Joghurt. Dafür mixt man eine Tomate, lässt den Saft durch ein Küchentuch laufen, mischt ihn mit türkischem Joghurt und schmeckt mit Salz sowie etwas Gin ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare15

Jakobsmuscheln mit Turmschinken und weißer Polenta

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 14.02.2016 um 22:03 Uhr

    Feines Rezept. Da ich Jmuscheln und Trueffel liebe wurde es schnell nachgekocht. Hab die Trüffel über die Polenta gehobelt und die daneben Jmuscheln angerichtet.

    Antworten
  2. GFB
    GFB kommentierte am 07.08.2015 um 15:41 Uhr

    Sieht toll aus und schmeckt bestimmt genauso.

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 15.07.2015 um 22:25 Uhr

    ich bewundere immer wieder eure wunderschönen und appetitanregenden Fotos

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 16.07.2015 um 07:48 Uhr

      Vielen Dank für das nette Kompliment! Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  4. Andy69
    Andy69 kommentierte am 25.06.2015 um 22:37 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche