Jakobsmuscheln mit Thai-Walnuss-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 EL Walnussbutter
  • 75 g Joghurt (fettarm)
  • 1 EL Limetten- oder evtl. Saft einer Zitrone
  • 1 EL Sojasauce
  • 0.5 Teelöffel Sesamöl
  • Cayennepfeffer
  • 250 g Jakobsmuscheln
  • 4 Fein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 0.5 Bund Koriander (frisch)
  • Öl (zum Braten)

Walnussbutter 8 El:

  • 100 g Walnüsse (fein gehackt)
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Prise Salz

Alle Ingredienzien für die Walnussbutter mit dem Mixstab zu einer weichen Menge zubereiten. In ein luftdicht verschliessbares Gefäß befüllen und im Kühlschrank behalten. Löffelweise entnehmen.

1. Für den Thai-Dip Joghurt, Limettensaft, Walnussbutter, Sojasauce, Sesamöl und Cayennepfeffer durchrühren.

2. Muscheln putzen und trocken reiben. Die Frühlingszwiebeln und die Korianderblättchen auf den Tellern auslegen. Muscheln in einer heissen Bratpfanne 3-4 Min. rösten bis sie leicht braun und gar sind. Die Muscheln auf das Zwiebel-Koriander-Bett setzen und je mit einem Klecks Soße garnieren.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jakobsmuscheln mit Thai-Walnuss-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche