Jakobsmuscheln mit Paprikasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Jakobsmuscheln
  • Olivenöl
  • 1 Jungzwiebeln
  • 1/2 Paprikaschoten (in Streifen geschnitten)
  • 1 Jungzwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 1/16 l Süßwein
  • 1 MS Paprikamark
  • 20 ml Obers
  • 20 g Butter (kalt)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Schlagobers (geschlagen)

Für die Jakobsmuscheln mit Paprikasauce die Jakobsmuscheln auslösen und bereithalten. Eine Muschelschale warm stellen. Jungzwiebeln waschen und Ofen auf 180 Grad vorheizen. Muschelfleisch würzen und auf allen Seiten anbraten, danach die orangen "Füßchen" und die Jungzwiebelstange zugeben und gemeinsam im Backrohr 2-3 Minuten braten. Anschließend herausnehmen und warmstellen.

Paprikastreifen und Jungzwiebelringe in der Pfanne durchschwenken, mit Süßwein ablöschen und das Paprikamark einrühren. Obers und kalte Butter hinzufügen und würzen. Zuletzt das geschlagene Obers zugeben. Die Muschelschalen auf einen Teller legen, mit der Sauce füllen, das Muschelfleisch daraufsetzen und die Jungzwiebelstange daneben legen. Die Jakobsmuscheln mit Paprikasauce sofort servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Jakobsmuscheln mit Paprikasauce

  1. littlejoe
    littlejoe kommentierte am 13.12.2014 um 20:39 Uhr

    interresant zum testen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche