Jakobsmuscheln-Melonen-Baguette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Jakobsmuscheln (extra groß, ohne Corail und Schale)
  • Fleur de sel (oder Meersalz)
  • 80 ml Olivenöl (bestes, mit pikanter Geschmacksnote)
  • 1 Limette (Saft)
  • 1 Baguette (oder Olivenbaguette)
  • 100 g Vogerlsalat (oder Rucola, mariniert)
  • 2 EL Saiblingskaviar (ersatzweise Forellenkaviar)
  • 2 EL Frischkäse (Gervais oder Ziegenfrischkäse)
  • 1/2 Cantaloupe-Melone (vollreif (oder andere Zuckermelone))
  • Schuss Portwein
  • etwas Tabascosauce
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Koriander (gemahlen und geröstet)
  • Salz

Das Baguette am Vortag in ein Tuch wickeln und etwas befeuchten (so kann es dann hauchdünn aufgeschnitten werden). Melone schälen und mit der Brotschneidemaschine in 16 dünne, längliche Streifen schneiden. Restliche Melone mit Portwein zu einer homogenen Masse mixen. Mit Salz, Pfeffer, Tabascosauce und Limettensaft würzen. Baguette halbieren und der Länge nach ebenfalls in 12 dünne Streifen schneiden. Im vorgeheizten Backrohr bei 100 °C trocknen. Die Jakobsmuscheln quer halbieren, mit etwas Olivenöl beträufeln und auf einen flachen Teller setzen. Mit Klarsichtfolie abdecken und für ca. 10 Minuten in den noch 90 °C warmen Backofen stellen, bis die Muscheln glasig erscheinen. Mit geröstetem Koriander und Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Währenddessen Frischkäse in einen Dressiersack füllen und auf vier Teller mittig einen Strich aufspritzen. Je 1 Baguettescheibe auflegen, 1 Scheibe Melone und 2 Scheiben Jakobsmuschelfleisch aufsetzen. Mit Melonenpüree und Melonenscheibe bedecken. Baguettescheibe darüber legen, Vorgang wiederholen und mit Baguette abschließen. Mit Olivenöl besprenkeln und mit mariniertem Vogerlsalat oder Rucola anrichten. Mit etwas Melonenpüree garnieren und mit Fleur de sel und Kaviar bestreuen.

Tipp

Wenngleich die hier vorgeschlagene Zubereitungsart das zarte Fleisch und Aroma der Jakobsmuscheln besonders gut zur Geltung bringt, können die Jakobsmuscheln freilich auch kurz angebraten werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare7

Jakobsmuscheln-Melonen-Baguette

  1. catherine50
    catherine50 kommentierte am 02.12.2016 um 22:34 Uhr

    gut

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 03.09.2015 um 08:17 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 14.08.2015 um 21:38 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 22.07.2015 um 17:01 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  5. Andy69
    Andy69 kommentierte am 25.06.2015 um 22:37 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche