Jakobsmuschel-Lasagne mit Avocado und Curryschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Jakobsmuscheln
  • 2 Avocado
  • 130 g Butter
  • 50 ml Wermut, z. B. Noilly Prat
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Curry
  • 2 Schalotten
  • 300 ml Fischfond
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 piece Ingwer, klein
  • 1 Karotte
  • 1 Apfel
  • Lasagneplatten
  • Mehl
  • Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Ausstecher, rund

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Apfel, Schalotte, Karotte, Ingwer und Knoblauch fein würfelig schneiden. Alles in Olivenöl anschwitzen und das Currypulver hinzugeben. Mit Weisswein und dem Wermut löschen. Mit Fischfond auffüllen und um die Hälfte reduzieren. Schlagobers hinzugeben, aufwallen lassen und passieren.

Jakobsmuscheln abspülen und halbieren. Die Avocados von der Schale befreien und das Fruchtfleisch in drei Millimeter dicke Scheibchen schneiden und mit einem runden Ausstecher mit dem selben Durchmesser wie die Jakobsmuscheln ausstechen.

Die Lasagneplatten mit einer runden Ausstechform ausstechen. Einen reichlich großen Kochtopf mit Wasser aufwallen lassen, herzhaft mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Lasagneplatten circa drei min gardünsten. Jakobsmuscheln und Avocados mehlieren und goldgelb in Butter anbraten. Den Curryschaum mit dem Zauberstab aufschäumen. Curryschaum auf die aufgeheizten Teller Form. Eine Lasagneplatte, Avocados und Jakobsmuscheln stapeln. Mir Curryschaum beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jakobsmuschel-Lasagne mit Avocado und Curryschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche