Jagdfest-Schwert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hirsch- bzw. Rehfilet
  • 2 Tasse Rotwein
  • 500 g Herrenpilze, große (oder andere frische Waldpilze)
  • Speiseöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Feierlich wirkt das Schwert am Abend im beleuchteten Garten. Es gibt auch Schwerter mit hohlem Griff oder Knauf, wo man mit hochprozentigem Alkohol getränkte Watte hineinstecken kann.

Angezuendet, mit den frisch gerösteten Steaks darauf, wird es besonderen Eindruck herstellen.

Von den Häuten befreites Filet in fingerdicke Scheibchen schneiden und in Rotwein ruhen. Wer kleine Spiesse wählt, muss dementsprechend genauso kleiner schneiden und kann die Teile auf der Stelle aufreihen. Abgetropftes Fleisch und gereinigte Schwammerln gut mit Öl bestreichen und auf beiden Seiten rösten. Salzen und mit Pfeffer würzen. Alle Teile mit Barbecue-Spread bestreichen und auf ein Schwert reihen. Dazu reicht man Barbecue-Relish, Toast beziehungsweise Pommes chips (auch aus dem Sackerl).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jagdfest-Schwert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte