Jaew Horn Nonglak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Thailand Jasmin Langkornreis (kao hoemeli)
  • 100 g Reisnudeln (wun sen)
  • 150 g Hühnerbrust
  • 150 g Rindslungenbraten
  • 100 g Hühnerleber
  • 1 Ei

Gemüse:

  • 500 g Pak bung chiin
  • 100 g Bai hua la pa
  • 5 Bai makud
  • 3 Dakrai (Zitronengras)
  • 1 Pak gad kao
  • 1 Galam bri

Sauce Und Suppe:

  • 3 Knoblauch (frisch)
  • Nam pla (Fischsauce aus Thailand)
  • 5 Prik kinu haeng (Thai Chili speziell getrocknet)
  • 1 EL Kao kua (spezieller Langkornreis für die Vorbereitung der (vielleicht mehr) Sauce)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Zucker
  • 1 Prise Pom chulot

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Langkornreis am besten in einem Reiskocher gardünsten.

Für die Suppe:

Etwa 1 l Wasser erhitzen, kao kua und 2 El Fischsauce hinzfügen, 2-3 min aufwallen lassen. Das Zitronengras brechen (wichtig wegen des Aromas!) und ungefähr 1 cm-Stückchen schneiden. Mit bai makud in den Mörser Form und zerstoßen. Anschliessend der Suppe zugegeben und kurz aufwallen lassen, nachwürzen und mit pom chulot oder/und Fischsauce nachwürzen.

Für die Sauce:

Chilischoten und Knoblauch in den Mörser Form, Fischsauce und Saft einer Zitrone hinzfügen, 2 Stück bai makud sehr abschneiden und dazurühren. Mit ein kleines bisschen pom chulot hinzfügen.

Gemüse abspülen, in mundgerechte Stückchen schneiden und zusammen mit den Reisnudeln auf einem großen Teller roh anrichten. Man kann ebenso ein rohes Ei hinzfügen.

Fleisch in schmale Scheibchen schneiden und auf einem Teller angerichtet.

Suppe auf einen Tischkocher setzen und erhitzen. Der Langkornreis wird auf den Tellern angerichtet bzw. aus einem Reisgefaess entnommen und selbst auf den Teller gegeben. Die Sauce wird in kleinen Dessertschälchen placiert.

Die Gäste bereiten sich das Essen selbst zu, indem sie die angerichteten Gemüse und das Fleisch mit der Hand in die Suppe Form. Die nach wenigen min fertige Suppe wird mit einem speziellen Löffel, der zu den Schalen serviert wird, entnommen. Die Suppe wird mit dem Löffel aus dem Dessertschälchen entnommen, und dem Langkornreis zugegeben (den Löffel auf keinen Fall zum Essen verwenden!). Anschliessend wird mit einem eigenen Löffel ein klein bisschen Sauce auf den Langkornreis gegeben (nicht auf das Fleisch oder das Gemüse!), um den Wohlgeschmack zu verfeinern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jaew Horn Nonglak

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche