Jägerwecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 Wecken (weiß)

Füllung:

  • 150 g Schinken
  • 75 g Käse
  • 75 g Essiggürkchen
  • 1 Stk Zwiebel (klein)
  • Butter (zerlassene, Menge nach Bedarf anpassen)

Für den Jägerwecken zuerst Schinken, Käse, Essiggurkerl und Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden und in einer Schüssel vermengen. Den Wecken an beiden Enden abschneiden. Die Enden ebenfalls in kleine Würfel schneiden und zu den anderen Zutaten in der Schüssel geben.

Den Wecken innen aushöhlen. Das Ausgehöhlte in kleine Stücke reißen und den anderen Zutaten beimengen. Zerlassene Butter der Füllung hinzufügen bis eine klebrige Masse ensteht. Die zubereitete Füllung in den ausgehöhlten Wecken pressen und den Jägerwecken über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Tipp

Der Jägerwecken lässt sich sehr gut vorbereiten und ist sehr sättigend - der perfekte Party-Snack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 2

Kommentare37

Jägerwecken

  1. annelie3
    annelie3 kommentierte am 20.11.2016 um 21:54 Uhr

    Würde noch einige Gewürze beigeben, Salz, Pfeffer und grünen Schnittlauch.

    Antworten
  2. molenaar
    molenaar kommentierte am 05.12.2015 um 14:36 Uhr

    Klasse!

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 05.12.2015 um 12:38 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  4. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 05.12.2015 um 12:23 Uhr

    Schmeckt sehr gut !Dieses gefüllte Brot gibt es bei uns am Heiligen Abend , zu Silvester und bei einer Geburtstagsfeier.

    Antworten
  5. Andy69
    Andy69 kommentierte am 05.12.2015 um 12:09 Uhr

    okay

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche