Jägerpfanne mit hausgemachten Spatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Spätzle:

  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • 3 EL Schlagobers
  • 3 EL Wasser
  • Kräutersalz

Jägerpfanne::

  • 2 Zwiebeln (gewürfelt)
  • 200 g Durchwachsener Speck, in feinen Streifchen
  • 800 g Gemischte Waldpilze, ersatzweise Champignon
  • 1 Bund Petersilie (frisch gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsesuppe (gekörnt)

Spätzle: Eier, Schlagobers und Wasser mixen, das Mehl unterarbeiten und den Teig aufschlagen bis er Blasen wirft. Mit der Spätzlepresse in kochendes Salzwasser drücken. Wenn die "Spätzle" an der Wasseroberfläche schwimmen, mit der Schaumkelle rausnehmen und abgekühlt abschrecken.

Jägerpfanne: Speckstreifen in einer großen, tiefen Bratpfanne auslassen, und die Zwiebeln darin anschwitzen. Die geputzten und in nicht zu kleine Stückchen geschnittenen Schwammerln hinzfügen. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsesuppe würzen. Einmal zum Kochen bringen und Flüssigkeit ziehen. Spatzen ebenfalls hinzfügen und unter öfterem Wenden etwa

10 Min. ziehen. Von Neuem nachwürzen und mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Jägerpfanne mit hausgemachten Spatzen

  1. Liz
    Liz kommentierte am 08.09.2015 um 08:39 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche