Jägerbrotsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Distelwurzeln (Jägerbrot)
  • Salz (und Pfeffer aus der Mühle)
  • 4 EL Distelöl
  • 300 g Pilze (gemischt)
  • Wildkräuter (nach Bedarf)
  • etwas Wasser (oder Rindsuppe)
  • 1 EL Himbeeressig
  • Keimlinige (oder Sprossen zur Dekoration)

Die Distelwurzeln von allem Strauchwerk befreien, schälen und die verbleibenden Herzen (das eigentliche Jägerbrot) in kleine Streifen schneiden, salzen, pfeffern, mit etwas Öl beträufeln und beiseite stellen. Die schönsten und edelsten der geputzten Pilze (eventuell mit der Schneidemaschine) hauchdünn aufschneiden und damit nach Art eines Carpaccios 4 Tellerböden auslegen. Die Wildkräuter grob hacken und nach Lust und Laune über die rohen Pilze verteilen. Das restliche Öl in einer gusseisernen Pfanne erhitzen und dabei streng darauf achten, dass es nicht zu heiß wird. Die restlichen, grob geschnittenen Pilze wenige Minuten im heißen Distelöl schwenken, so dass sie noch knackig bleiben. Pilze salzen, pfeffern, herausnehmen und auf den 4 Tellern gleichmäßig über die Kräuter verteilen. Die Pfanne mit etwas Rindsuppe oder Wasser sowie Himbeeressig ablöschen. Das klein geschnittene Jägerbrot über den ganzen Salat verteilen und alles mit der lauwarmen Marinade aus der Pfanne übergießen. Noch einmal salzen und pfeffern. Nach Belieben mit knackigen Keimlingen oder Sprossengemüse bestreuen und sofort servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare6

Jägerbrotsalat

  1. Illa
    Illa kommentierte am 11.07.2016 um 17:49 Uhr

    Bitte was ist eine "Distelwurzel" ?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 12.07.2016 um 13:07 Uhr

      Lieber Illa, die Wurzel einer Distel, die wiederum eine Pflanze ist. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. giuliana
    giuliana kommentierte am 15.12.2015 um 19:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 13.11.2014 um 14:40 Uhr

    gute Idee...

    Antworten
  4. Andy69
    Andy69 kommentierte am 13.11.2014 um 14:31 Uhr

    sehr gut....

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche