Jade-Krebsschwänze, Feicui xiaren - Sichuan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Erbsen
  • 2 Eiklar
  • 1 Salz
  • 1 Tasse Schweineschmalz

Würzsauce:

  • 3 EL Hühnersuppe
  • 1 EL Reiswein
  • 0.5 Teelöffel Maizena (Maisstärke) in Wasser
  • Salz

Die Erbsen von der Schale befreien und halbieren, das Eiklar leicht verquirlen. Das Garnelenfleisch auslösen, abspülen und abrinnen. Mit Eiklar und Salz mischen.

Maizena (Maisstärke), Reiswein, klare Suppe und ein kleines bisschen Salz zu einer Würzsauce durchrühren und zur Seite stellen.

In einem Wok das Schmalz erhitzen und die Krebsschwänze schnell darin auf die andere Seite drehen. Überschüssiges Fett abschütten, die Erbsen einfüllen und kurz mitbraten. Die Würzsauce zugiessen, ein paarmal auf die andere Seite drehen und zu Tisch bringen.

Stefan Ullmann, Chinesisch machen, Gerichte und ihre Geschichte,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jade-Krebsschwänze, Feicui xiaren - Sichuan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche