Italienischer Tomateneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Becher Paradeiser (à 240 g Abtropfgewicht)
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 0.5 Bund Oregano
  • 1 EL Paradeismark
  • 600 g Erdapfel (festkochend)
  • 1 Peporoni
  • 1 Teelöffel Limetten (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Mozzarellakugel (125 g Abtropfgewicht)

1. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien, grob hacken. Öl in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin in 2 bis 3 Min. glasig weichdünsten. Oregano, Dosentomaten, Petersilie und Paradeismark dazugeben. Die Paradeiser mit einer Gabel ein wenig zerkleinern. Zugedeckt ca. 5 Min. auf kleiner Flamme sieden.

2. Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und in 1 cm große Würfel schneiden. Peporoni reinigen, abspülen und eine Hälfte klein hacken, die andere in feine Ringe schneiden.

3. Zwiebel-Paradeiser-Soße mit dem elektrischen Schneidestab zermusen. Kartoffelwürfel und die fein gehackte Peporoni dazugeben und bei geschlossenem Deckel 8 bis 10 min leicht wallen, bis die Erdäpfeln gar sind. Peporoni-Ringe, Limettenschale und -saft einrühren. Den Eintopf mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Mozzarella abrinnen und kleinwürfelig schneiden. Die Suppe zum Servieren damit überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Italienischer Tomateneintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche