Italienischer Schweinsbraten mit Gemüsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Schweinsbraten
  • 1 sm Sellerie (Knolle)
  • 3 Thymian
  • 3 Salbei
  • 3 Rosmarin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1000 ml Rotwein (trocken)
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 EL Senfkörner
  • 3 Schalotten
  • 500 g Karotten
  • 500 g Paprikas
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 EL Speiseöl
  • 500 g Bandnudeln
  • 1000 g Brokkoli
  • 2 EL Butter
  • 480 g Paradeiser (geschält)
  • 250 ml Cremefine

Vorbereitungszeit:

  • ca. 30 Min.

Marinierzeit:

  • ca. 6 Stunden

Garzeit:

  • ca. 70 Min.

Kalorien Pro Portion:

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Fleisch abspülen und trocken reiben. Sellerie von der Schale befreien und würfeln. Küchenkräuter abspülen, trocken reiben und klein hacken. Etwas Thymian zum Garnieren zur Seite stellen. Knoblauch abziehen, in Scheibchen schneiden und mit Rotwein, Kräutern, Selleriewürfeln und Gewürzen zum Kochen bringen. Fleisch in die warme Marinade legen, abkühlen und 6 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen. Schalotten abziehen, Karotten von der Schale befreien, Paprikas halbieren, reinigen, abspülen und das Ganze würfeln. Fleisch aus der Marinade nehmen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Öl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch kurz anbraten und wiederholt herausnehmen. Marinade aufgießen, Schalotten-, Karotten- und Paprikawürfel hinzfügen und aufwallen lassen. Fleisch einlegen und im aufgeheizten Backrohr bei geschlossenem Deckel ca. 65-70 min dünsten (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 °C / Stufe 4, Umluft 180 °C ). Bandnudeln nach Packungsanleitung kochen. Brokkoli abspülen, reinigen, in kleine Rosen teilen und in kochend heissem Salzwasser ca. 4-5 min al dente gardünsten. Kalt abschrecken und abrinnen.

Butter schmelzen und Brokkoli darin schwenken. Geschälte Paradeiser und Cremefine zur Sauce Form, zermusen, aufwallen lassen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Braten in Scheibchen schneiden, mit Sauce, Brokkoli und Nudeln anrichten und mit restlichem Thymian garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Italienischer Schweinsbraten mit Gemüsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche