Italienischer Rotweinbraten Mit Kürbisnockerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 dag Rindsrose (oder weisses Scherzl) im Ganzen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Thymian
  • 6 lg Schalotten
  • 1 Esslöffel Paradeismark
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 0.75 l Rotwein (kräftig)

Für Die Kürbisnockerln:

Das Rindfleisch mit Salz und Cayennepfeffer reibend auftragen. In einer Bratpfanne Olivenöl heiß machen, das Rindfleisch drumherum anbräunen. Die abgeschälten und grob zerkleinerten Schalotten sowie ein klein bisschen Thymian beifügen, mit Rotwein löschen Etwa 1 ½ h bei 200 Grad im Rohr bei geschlossenem Deckel brutzeln, dazu ab und zu mit dem eigenen Saft begiessen. Kürbisfleisch in kleine Stückchen kleinschneiden, in wenig Leitungswasser weich am Herd kochen. Auskühlen, durch ein Sieb passieren. Kürbis mit Ei, ein klein bisschen Salz, italienischer Kräutermischung dazufügen und Mehl mischen. Salzwasser aufwallen lassen, mit einem Löffel Nockerln arrangieren und im leicht kochenden Leitungswasser gabelgar durchziehen lassen. Mit einem Sieblöffel die Nockerln herausnehmen und in der erwärmten Salbei- Butter-Olivenöl-Mischung durchschwenken. Kurz vor Ende der Garzeit zur Fleischsauce 1 El Paradeismark dazufügen. Nach Ende der Garzeit Fleisch herausnehmen, die Sosse mit dem Pürierstab sämig verquirlen.

Fleisch portionieren, mit Sosse und Kürbisnockerln anbieten. Grob geriebenen Käse über die Nockerln geben.

von : : Renate Toennies, 9020 Klagenfurt

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Italienischer Rotweinbraten Mit Kürbisnockerln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte