Italienischer Polenta-Lopino-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für Die Polenta:

  • 40 g Maisgriess
  • 115 ml Wasser
  • Meersalz

Auflauf:

  • 50 g Lopino; (*)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 25 g Dinkel
  • 50 ml Wasser
  • Meersalz
  • 50 g Paradeiser
  • 40 g Fenchel
  • 50 g Champignons
  • 50 g Bohnen
  • 0.5 Zwiebel
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Basilikum
  • 1 Prise Thymian
  • Leichtbutter (zum Einfetten)

Nach Einer Wwwseite Der:

  • Naturkost.de Erfasst von Rene Gagnaux

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Lopino mit einer Gabel zerdrücken und mit Olivenöl sowie der Sojasauce durchrühren. Durchziehen.

Wasser, Meersalz und Dinkel aufwallen lassen und bei schwacher Temperatur eine Stunde weiterkochen.

Polenta: Wasser und Meersalz in einem Kochtopf aufwallen lassen.

Den Maisgriess unter durchgehendem Umrühren einrieseln. Bei schwacher Temperatur unter durchgehendem Umrühren circa fünf min machen. Bei schwächster Temperatur mit geschlossenem Deckel dreissig min ausquellen.

Die Polenta ein cm dick auf ein feuchtes Blech aufstreichen und ein kleines bisschen auskühlen. Die Polenta in Rhomben schneiden.

Vorbereitung des Gemüses: Das Gemüse reinigen und abspülen. Die Paradeiser in Achtel schneiden, den Fenchel in Streifchen schneiden, die Champignons blättrig in Scheibchen schneiden, von den Bohnen die Enden entfernen. Salzwasser erhitzen und Fenchel, Champignons sowie die Bohnen darin zehn min blanchieren. Das Wasser abschütten.

Die Zwiebeln halbieren und in halbe Scheibchen schneiden. Die Knoblauchzehe zerdrücken.

Eine Gratinform einfetten. Das Lopino mit dem Dinkel mischen, die Hälfte als unterste Schicht in die Gratinform Form. Das Gemüse und die Küchenkräuter miteinander mischen und mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Einige Tomatenachtel zur Garnierung zurückbehalten. Die Hälfte der Gemüsemasse auf die Lopino-Dinkel- Menge Form. Die zweite Hälfte der Lopino-Dinkel-Menge und der Gemüsemasse übereinander schichten. Die Tomatenachtel am Rand der Gratinform auf dem Auflauf gleichmäßig verteilen. Darauf die Polentarhomben Form. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd 180 °C , Heissluft 150 °C , Gasherd Stufe 3) auf mittlerer Schiene circa zwanzig min überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Italienischer Polenta-Lopino-Auflauf

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 24.03.2016 um 20:15 Uhr

    was ist Lopino?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche