Italienischer Erdbeerzauber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 125 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 1 Ei
  • 50 g Erdbeerkonfitüre (circa)

Biskuitteig:

  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Wasser

Füllung 1::

  • 500 g Mascapone
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 EL Zitronenmelissen-Likör
  • (oder anderer Likör, jeweils nach Wahl)
  • 250 g Schlagobers

Füllung 2::

  • 250 g Erdbeeren
  • 500 g Schlagobers
  • 1 pouch Sofortgelatine
  • 250 g Fruchtzauber (oder selbstgemachtes Erdbeerpuerre)
  • 100 ml Wasser

Dekoration:

  • 250 g Erdbeeren
  • 200 g Schlagobers
  • Dekoschnee
  • 1 Bund Zitronenmelisse

Mürbteig: Alle Ingredienzien schnell zusammenkneten. 20 Min. abgekühlt stellen, dünn auswalken und in einer Tortenspringform (Durchmesser 26 cm) 10-15 Min bei 200 °C backen. Im Umluftofen anbieten auch 180 °C .

Biskuitteig: Eier mit Zucker cremig aufschlagen, Marzipan mit dem Wasser kurz in der Mikrowelle erwärmen und zu einem Brei durchrühren; auskühlen. Mehl plus Backpulver mischen, über die Eimasse Form und unterziehen. Die Marzipanmasse vorsichtig unterziehen. Anschließend den Teig in die Tortenspringform Form und im aufgeheizten Backrohr 15 -20 min bei 200 °C backen. Im Umluftofen anbieten ebenfalls 180 °C .

Füllung 1: Schlagobers aufschlagen und alle Ingredienzien gut miteinander durchrühren.

Füllung 2: Erdbeeren abspülen, entstielen und halbieren. Den Fruchtzauber mit Wasser anrühren, die Sofortgelatine hinzfügen und ein weiteres Mal umrühren; vielleicht noch ein paar kleine Erdbeerstückchen zufügen, jeweils nach Wahl. Schlagobers aufschlagen und unterziehen. Die Alternative zum Fruchtzauber: 200-300 g Erdbeeren pürrieren und mit Gelatine gut andicken, damit die Torte nicht zu sehr durchfeuchtet.

Zusammensetzung der Torte: Den Biskuittboden drei mal durchschneiden. Den unteren Mürbeteigboden mit Erdbeermarmelade bestreichen, den zweiten Biskuittboden auflegen und einen Springformrand deshalb legen (ca. 2 cm mehr Durchmesser). Füllung 1 darauf gleichmäßig verteilen und den dritten Boden auflegen. Die Erdbeerhälften als Garnitur entlang des Tortenrings aufrecht an den Rand setzen und fest glatt drücken. Den übrigen Boden mit der Füllung 2 bestreichen. 1 Stunde abgekühlt stellen. Die Torte aus dem Ring lösen, Schlagobers aufschlagen. Mit 14 Sahnetupfern verzieren und den vierten Biskuittboden in 14 Tortenstück teilen.

Jedes Stück einzeln aufsetzen, auf jeden Sahnetupfer eines. Mit Erdbeeren, Zitronenmelisseblättern und Staubzucker beziehungsweise Dekoschnee verzieren. Die Torte schmeckt am besten gut gekühlt.

Tipp: Am besten schmecken Erdbeeren, wenn sie bei uns Saison haben! Kaufen Sie, wenn möglich, einheimische Produkte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Italienischer Erdbeerzauber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche