Italienischer Brotsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Weizen- oder evtl. Roggenmischbrot
  • 500 ml Kalte Gemüsesuppe (Instant)
  • 2 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 6 EL Essig
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 2 Gewürzgurke
  • 1500 g Paradeiser
  • 2 Paprika
  • 2 Bund Basilikum (ersatzweise Petersilie)
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 6 EL Kapern
  • 8 EL Olivenöl
  • 8 EL Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Kürbiskerne

Brot in Scheibchen schneiden und mittelbraun toasten. Erkalten und in Würfel schneiden. Mit kalter Gemüsesuppe, Oregano und Essig vermengen. Abgezogene Zwiebeln, Knoblauchzehe und abgetropfte Gurke hacken. Gewaschene Paradeiser in Würfel schneiden. Geputzte, gewaschene Paprika in Streifchen schneiden. Küchenkräuter abspülen und zerkleinern. Alle diese Ingredienzien, Kapern und Öl mit dem Brot vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbiskerne darüberstreuen. Tip: Zum Mitnehmen am Vorabend alle Ingredienzien ausser Paradeiser und Kräutern vermengen. Sie kommen erst am Morgen dazu.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Italienischer Brotsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche