Italienische faschierte Laibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die italienischen faschierten Laibchen zuerst die Laibchen machen. Die Semmel bzw. Brot mit etwas lauwarmem Wasser in eine Schüssel geben. Etwa 10 Minuten darin einweichen, abtropfen und sorgfältig ausdrücken.

Die Petersilie waschen und mit den Semmeln klein hacken. Die Masse in eine Schüssel geben.

Das Faschierte, den Parmesan sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles durchmischen und mit den Eiern binden.

Laibchen formen und in die Mitte ein Stück Mozzarella geben. Anschließend noch in Brösel wenden.

In heißem Öl herausbraten. Tomatensauce in einem Topf zum Kochen bringen.

Creme fraiche dazugeben und die italienischen faschierten Laibchen mit verschiedenen Kräutern (z. B. Oregano, Majoran, Thymian), Salz und Pfeffer würzen.

Tipp

Statt den alten Semmeln kann man für die italienischen faschierten Laibchen auch einfach nur Brösel verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare7

Italienische faschierte Laibchen

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 09.10.2015 um 18:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 07.10.2015 um 15:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 01.08.2015 um 23:17 Uhr

    Interessantes Rezept

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 05.04.2015 um 01:20 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 20.02.2015 um 19:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche