Italienische Bohnensuppe mit Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Wachtelbohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1000 g Schinkenknochen
  • 1 Salbei (Zweig)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 250 g Penne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Parmesan (im Stück)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 125 ml Gutes kaltgepresstes Olivenöl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Bohnen eine Nacht lang in lauwarmem Wasser einweichen. Einen Tag später die Zwiebel schälen und vierteln. Die Bohnen abschütten und mit den Zwiebelvierteln, dem Schinkenknochen, Salbei und Lorbeer in 2 1/2 Liter Wasser gemächlich aufwallen lassen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 2 Stunden machen. Jetzt Schinkenknochen, Salbei und Lorbeer aus der Suppe nehmen. Knapp die Hälfte der Bohnen mit einer Schaumkelle herausnehmen und mit dem Schneidstab zermusen. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente gardünsten. Bohnenpüree und Nudeln in die Suppe Form. Die Suppe herzhaft mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Parmesan raspeln, Petersilie abzupfen und klein hacken. Geriebenen Käse und Petersiie mit der Zitronenschale vermengen.Etwas von der Mischung und ein kleines bisschen Olivenöl auf jeden Suppenteller Form. Die Suppe darüberfüllen und auf der Stelle zu Tisch bringen. Den Rest der Parmesan- Zitronenschalen-Mischung gesondert zur Suppe anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Italienische Bohnensuppe mit Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche