Italien : Toskanischer Gewürzkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 100 g Mandelkerne (geschält)
  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Walnüsse
  • 150 g Feigen (getrocknet)
  • 150 g Kandierte Früchte, gemischt
  • 0.25 Teelöffel Zimt (Stange)
  • 0.25 Teelöffel Nelken
  • 0.25 Teelöffel Koriander
  • 0.25 Teelöffel Ingwer
  • 0.25 Teelöffel Muskat
  • 150 g Staubzucker
  • 100 g Honig
  • 2 EL Mehl (circa)
  • Butter (für die Form)
  • Oblaten; zum Auslegen der geben
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • Zimt; zum Bestäuben

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mandelkerne und Nüsse in einer Bratpfanne unter Rühren kurz anrösten.

Abkühlen und grob hacken. Feigen und die kandierten Früchte kleinwürfelig schneiden, in eine ausreichend große Schüssel Form und mit den Gewürzen unter die Nüsse vermengen.

Staubzucker und Honig in einer Metallschüssel in das Wasserbad stellen.

Bei schwacher Temperatur ständig rühren, bis die Menge schmilzt und Fäden zieht. Jetzt unter Rühren ein klein bisschen auskühlen.

Honiglösung unter die vorbereitete Nuss-Früchte-Mischung rühren und 1-2 El Mehl einrühren. Eine flache geben (eckig beziehungsweise rund, jeweils nach Oblaten) mit Butter einstreichen, den Teig hineingeben, 2 cm hoch glatt aufstreichen.

Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd 150 °C - Gas Stufe 1 - Umluft 130 °C ) ungefähr eine halbe Stunde backen.

Abkühlen. Zum Garnieren dünn mit Staubzucker und Zimt bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Italien : Toskanischer Gewürzkuchen

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 30.06.2015 um 11:00 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche