Ischler Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 220 g Mehl (glatt)
  • 70 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/4 Stk Zitrone (Schale davon)
  • 150 g Butter (kalt)
  • 1 Dotter
  • 1 Prise Salz (zum Ausarbeiten)
  • Mehl (zum Ausarbeiten)
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 g Schokolade (grob gehackt)
  • Schokoglasur
  • Pistazien (zum Verzieren)

Für die Ischler Törtchen Mehl mit Staub- und Vanillezucker, Zitronenschale und Salz vermengen. Butter klein schneiden, mit dem Dotter dazugeben und alles rasch verkneten.

Den Teig flach drücken, in Folie wickeln und ca. 1 h kalt stellen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (6 cm ø) insgesamt 32 Scheiben ausstechen.

Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Rohr bei 170 °C ca. 15 min hell backen - auskühlen lassen. Für die Pariser Creme Schlagobers mit Schokolade aufkochen - vom Herd nehmen und für einige Stunden (oder über Nacht) abkühlen lassen.

Wenn die Creme kalt ist, einmal leicht aufschlagen, damit sie dressierfähig wird. Die Pariser Creme auf die Hälfte der Teigscheiben streichen und mit der anderen Hälfte zusammenkleben.

An einem kühlen Ort einige Stunden stehen lassen. Mit Schokoglasur glasieren und mit gehackten Pistazien verzieren.

Tipp

Statt Pistazien kann man auch eine halbe Walnuss in die Mitte der Ischler Törtchen legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 1 27

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Ischler Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche