Ischler Schokowürfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Butter
  • 100 g Kristallzucker
  • 4 Eier
  • 150 g Bitterschokolade
  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g Haselnüsse (gerieben)
  • 400 g Johannisbeermarmelade

Glasur:

  • 120 g Schoko
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Wasser (heiss)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Rühren Sie die geschmeidige Butter mit dem Kristallzucker gut cremig. Die Eier Form Sie nach und nach bei, damit sich die Menge gut vermengt. In der Zwischenzeit lösen Sie die Bitterschokolade im Wasserbad auf.

In die aufgeschlagene Buttermasse vermengen Sie nun die auf Körpertemperatur erkaltete Schoko unter. Zum Schluss heben Sie vorsichtig die geriebenen Haselnüsse und das gesiebte Mehl unter.

Das Blech wird mit Pergamtenpapier ausgelegt und darauf aufstreichen Sie die Menge etwa 2 cm dick auf. Den Kuchen backen Sie nun im aufgeheizten Backofen bei 190 °C etwa 15 min lang. Sie ihn abkühlen und lösen Sie dann das Pergamtenpapier von dem Kuchen. Schneiden Sie ihn einmal diagonal durch. Den Kuchen befüllen Sie mit der passierten Johannisbeermarmelade und setzen ihn noch mal gemeinsam. Auch die Oberfläche bestreichen Sie dünn mit der Marmelade.

Für die Glasur rühren Sie in das heisse Wasser alle Glasur-Ingredienzien ein. Bei mässiger Temperatur rühren Sie die Glasur noch ca. 10 min, ohne die Flüssigkeit zum Kochen zu bringen. Die Schokoladeglasur gleichmäßig verteilen Sie gleichmässig über den Kuchen.

Im abgestreiften Zustand schneiden Sie den Kuchen in Würfel. Sie können dann die Würfel festlich ausschmücken, indem Sie sie bspw. mit weissen Marzipansternen belegen.

Feine Bäckereien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ischler Schokowürfel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche