Ischler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Nüsse
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • Pergamtenpapier

Füllung:

  • Johannisbeergelee

Verzierung:

  • Schokokuvertüre

Teig: Butter mit Zucker in einer Backschüssel cremig aufschlagen. Die übrigen Teigzutaten hinzfügen und einrühren, etwa eine halbe Stunde abgekühlt stellen (damit der Teig fester wird und sich besser auswalken lässt).

Den Teig in mehrere Portionen teilen und etwa zwei Messerrücken dick auswalken. Ovale oder evtl. runde Kekse ausstechen und auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 175 §C ungefähr 10 min vorsichtig auf der mittleren Schiene backen. Auskühlen.

Füllung: Jeweils zwei Kekse (Unterseiten) mit Johannisbeergelee bestreichen und zusammensetzen. Die Kekse eng zusammenstellen.

Dekoration: Schokokuvertüre im warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Einen Pinsel in die Kochschokolade tauchen und diesen über die Kekse kreuz und diagonal ausschütteln, oder evtl. die Kekse zur Hälfte in Schokokuvertüre tauchen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ischler

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche