Irmis Walnussstanitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Teig:

  • 125 g Mehl
  • 2 Eidotter
  • 0.5 EL Sauerrahm
  • 125 g Butter (kalt)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)

Füllung:

  • 2 Eiklar
  • 125 g Zucker
  • 125 g Walnüsse

Glasur:

  • 50 g Staubzucker
  • 2 EL Rum; bzw. Wasser

Zum Verzieren:

  • 50 g Kochschokolade

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Am Vortag: Teig machen.

Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Eidotter und Sauerrahm miteinander durchrühren und in die Mehlmulde gießen. Die kalte Butter in kleine Flöckchen auf den Mehlrand setzen. Mit dem Knethaken rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. Mit Frischhaltefolie abgedeckt eine Nacht lang in den Kühlschrank ruhen.

Einen Tag später die Füllung kochen: Eiklar steif aufschlagen, dabei den Zucker einrieseln und so lange aufschlagen, bis eine cremeartige Menge entstanden ist. Die Walnüsse dann vorsichtig unterziehen.

Den gekühlten Teig auf einer mit Mehl bestäubten Fläche ungefähr 3 mm dünn auswalken, Kreise von 7 cm ø ausstechen.

Die Eidotter mit ein klein bisschen Wasser mixen, die Kreise damit bestreichen. In die Mitte je ein kleines Häufchen von der Füllung setzen. Den Teig so um die Füllung herumlegen, dass kleine Tütchen entstehen und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen. Möglichst von Neuem abgekühlt stellen, damit die Stanitzel bei dem Backen ihre geben aufbewahren.

Im aufgeheizten Backrohr bei 170 °C zirka 15 Min. backen. Auskühlen.

Für die Glasur den gesiebten Staubzucker mit dem Rum (oder Wasser) glattrühren. Die Gebäcktuetchen bis auf die Füllung mit der Glasur überziehen und zum Trocken auf Pergamentpapier legen.

Zum Dekorierendie Kochschokolade zerrinnen lassen, temperieren und in ein Pergamentpapiertütchen befüllen. Eine winzige Spitze von dem Tütchen klein schneiden: die Ränder an der Füllung sowie die Spitzen der Walnussstanitzel damit verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Irmis Walnussstanitzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche