Irish Tea Brack

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Rosinen
  • 500 g Rosinen
  • 170 g Zucker
  • 2 Teelöffel Geraspelte Zitronenschale
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 250 ml Tee, heiß und stark
  • 7 EL Whiskey (Irischer)
  • 4 Eier (verquirlt)
  • 500 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Muskat (gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz
  • 3 EL Whiskey (zusätzlich)

1. Zucker, Zitronenschale, Früchte, Saft, Tee und Whiskey in eine große Weitling Form. Zudecken und eine Nacht lang stehen.

2. Backrohr auf 150 °C vorwärmen, Eine Kuchenform mit 23 cm ø einfetten, mit Papier ausschlagen, Papier einfetten.

Eier in die eingeweichten Früchte Form und rühren.

3. Mehl, Backpulver und Gewürze in eine geeignete Schüssel sieben. Auf die Fruchtmischung Form und alle Ingredienzien unterziehen.

4. In eine Backform befüllen, Oberfläche glattstreichen. 2 1/2 Stunden im Backrohr bei 150 °C backen. Vor dem Stürzen auskühlen. Wenn der Kuchen noch warm ist, Whiskey darüber träufeln.

Hinweis: Statt der Rosinen und Rosinen können Sie 1 kg gemischte Früchte nehmen.

Tipp: Tea Brack ist ein traditionelles Tee-Brot. Es ist dem Kletzenbrot ähnliche, nur ohne Leichtbutter oder evtl. Butter. In einem luftdichten Behälter lässt es sich ca. 1 Monat behalten.

Mit viel Butter zu Tisch bringen Ergibt: 1 Kuchen von 23 cm

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Irish Tea Brack

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 28.03.2015 um 14:32 Uhr

    Klingt lecker

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 10.01.2014 um 09:26 Uhr

    Wo bekomme ich 0,5 kg en ?? :-)

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 10.01.2014 um 13:49 Uhr

      Liebe omami! Verzeihen Sie den Fehler, gemeint sind hier Sultaninen. Wir werden das Rezept nochmals überarbeiten und korrigieren. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche