Irish Chocolate Cake, Schokoladenkuchen nach irischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 400 g Schoko (zartbitter)
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 375 ml Kaffee (stark)
  • 125 ml Whiskey
  • 200 g Butter (weiche)
  • 350 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 3 Eier

Zum Bestäuben:

  • Staubzucker (nach Belieben)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Backrohr auf 165 °C vorwärmen. Die Schoko in Stückchen zerteilen und in einem schweren Kochtopf beziehungsweise im Wasserbad bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen.

In einer Backschüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen. In einem Messbecher Kaffee und Whiskey durchrühren.

In einer großen Backschüssel Butter, Zucker und Vanille-Essenz cremig aufschlagen. Nacheinander die Eier unterziehen. Die geschmolzene Schoko zugiessen und ausführlich durchrühren. Danach abwechseln jeweils die Hälfte der Mehlmischung und des Kaffe-Whiskey-Gemischs unterziehen, den Vorgang wiederholen und alles zusammen zu einem glatten Teig zubereiten, der jetzt eine ziemlich dünnflüssige Konsistenz haben sollte.

Den Teig in eine gut gefettete Kastenform von 25 cm Länge (oder Kugelhupfform) gießen und den Kuchen in den aufgeheizten Herd 50 bis 60 min backen. Zur Garprobe mit einem Metallspiesschen in die Mitte des Kuchens stechen; bleibt kein Teig daran kleben, ist der Kuchen gar.

Aus dem Herd nehmen und in der geben 15 Min. auskühlen. Vorsichtig aus der geben stürzen und vor dem Anschneiden nach Geschmack mit Puderzuckerbestäuben.

(Khb 01/98)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Irish Chocolate Cake, Schokoladenkuchen nach irischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche