Irish Apple Cake - Warmer Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Reicht Auch Für 12 Leute:

  • 4 EL Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Ei (geschlagen)
  • 4 Äpfel (z.B, Granny Smith), erntkernt, abgeschält, gewürfelt
  • (etwa 2 Tassen)
  • 0.25 Tasse Walnüsse (gehackt)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Speisesoda
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Muskat
  • 1 Tasse Instantmehl

Zum Servieren:

  • Schlagobers, geschlagen bzw.
  • Vanilleeiscreme

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. Eine Backform 20 X 20 cm grosszügig ausfetten. In einer großen Backschüssel Butter und Zucker gut cremig rühren. Ei, Äpfel, Nüsse und Vanille hinzufügen und durchrühren. Später die trockenen Ingredienzien einfüllen und das Ganze ausführlich mischen. Den Teig in die Backform Form und 45 Min. backen, bis der Kuchen leicht gebräunt ist. Stäbchenprobe!

Den Kuchen in der geben noch 5 Min. ruhen, dann stürzen und entweder warm oder auf Raumtemperatur ausgekühlt mit Schlagobers oder Vanilleis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Irish Apple Cake - Warmer Apfelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche