Irisches Teegebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 1 Ei
  • 40 g Zuckerrohr (granuliert)
  • (ersatzweise brauner
  • Rohzucker
  • 80 g Butter
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Teelöffel Orangenschale (gerieben)
  • (selbstverständlich unbehandelt)
  • 25 g Frisch gemahlele Mandelkerne
  • 100 g Weizenmehl (Vollkornmehl
  • Ist vorzuziehen)
  • 0.3333 Teelöffel Backpulver (Weinstein)

Zum Verzieren:

  • 2 EL Mandelkerne (fein gehackt)

Ei, Granulat bzw. Rohzucker und Butter zu einer cremigen Menge durchrühren. Salz, Orangenschale und geriebene Mandelkerne reinrühren. Weizenmehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig durchmischen. Den Teig für wenigstens eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Backrohr auf 200 Grad vorwärmen (Umluft 170 Grad ). Blech mit Trennpapier ausbreiten. Aus dem Teig zwei Röllchen von zirka 40mm Durchmesser formen. Röllchen in den gehackten Mandelkerne wälzen. Röllchen zirka 4-5 mm dicke Scheibchen schneiden und auf das Blech legen. Auf mittlerer Schiene kross backen. Backzeit 12-15 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Irisches Teegebäck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte