Irischer Whisky Früchtekuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Zwetschken, Trockenfrüchte, Marillen, Datteln etc
  • 70 g Faschierte Mandelkerne gehackte
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Pk. Butter
  • 4 Eier
  • 50 g Amarenakirschen
  • 250 ml Irischer Whisky
  • 1 Anisstern
  • 1 Zimt (Stange)
  • 220 g Zucker
  • 300 g Weizenmehl

Die Trockenfrüchte mit den Kirschen, den gerösteten Mandelkerne, dem Saft einer Zitrone, den Zitronenzesten und der Hälfte des Whiskys mischen und abgedeckt eine Nacht lang stehen. Eine Kastenkuchenform mit Pergamtenpapier ausbreiten und die Butter mit den Eiern cremig aufschlagen. Den Anisstern und den Zimt in ein klein bisschen Weisswein 15 Min. leicht wallen und abgekühlt in die Eimasse Passieren.

Anschließend das gesiebte Mehl mit den vorbereiteten Früchten vermengen und in die schaumige Butter-Eier-Menge untermengen. alles zusammen in die vorbereitete Backform Form und 1, 5 bis 2 Stunden bei 175 Grad backen, bis eine eingestochene Nadel sauber aus dem Teig gezogen werden kann.

Die Backform auskühlen und die andere Hälfte des Whiskys über den gebackenen Kuchen Form. Mit Klarsichtfolie bedecken und wenigstens 1 Woche bis zum Anschneiden lagern.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Irischer Whisky Früchtekuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche