Irischer Whiskeykuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Rührteig:

  • 250 g Leichtbutter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 2 EL Kakao
  • 3 EL Whiskey
  • 300 g Mehl
  • 150 g Kochschokolade
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)

Guss:

  • 8 EL Whiskey
  • 2 Teelöffel Instantkaffeepulver
  • 2 Teelöffel Vanillezucker

Glasur:

  • 100 g Kochschokolade oder evtl. Kuchenglasur
  • (Vollmilch oder evtl. Bitter jeweils nach Wunsch)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Leichtbutter mit den Eiern und dem Zucker cremig rühren. Anschließend das Mehl zufügen und das Ganze gut durchrühren. Anschließend alle anderen Ingredienzien nach und nach in den Rührteig Form und gut einrühren.

Den Teig in einer Kasten- oder evtl. Gugelhupf-Form Form (Durchmesser 26 cm) und bei 160 °C eine Stunde backen. Im Umluftherd verringert sich die Backzeit um fünf bis zehn min. Den Kuchen kurz auskühlen.

In dieser Zeit den Whiskey mit dem Kaffeepulver sowie dem Vanillezucker gut durchrühren bis sich das Ganze aufgelöst hat. Damit den noch warmen Kuchen beträufeln, bis er ganz getränkt ist.

Anschliessend den Kuchen ganz abkühlen. Zum Schluss die Kochschokolade zerrinnen lassen und den Kuchen mit einem Schokoladenüberzug versehen.

keykuchen. Jhtml ie x#_

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Irischer Whiskeykuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche