Irische Kaffee-Whisky-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Eier (getrennt)
  • 5 EL Wasser (heiss)
  • 125 g Zucker
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 3 EL Weckmehl oder 3 fein zerbröselte Zwieback
  • 1 Teelöffel Kakao
  • 0.5 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • 2 Eier (getrennt)
  • 125 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 3 EL Kaffee (Instant)
  • 2 Teelöffel Wasser (heiss)
  • 0.5 Tasse Whisky
  • 6 Blatt Gelatine (weiss)
  • 250 ml Schlagobers

Ausserdem:

  • Schokoladen-Ornamente zum Verzieren

Die Eidotter mit Wasser dickcremig aufschlagen, den Zucker gemächlich hinzfügen und weiterschlagen. Kakao, Weckmehl, Nüsse und Backpulver vermengen, hinzfügen und

zuletzt die zu Eischnee geschlagenen Eiweisse unterziehen. Den Teig in eine Tortenspringform befüllen und 20-eine halbe Stunde bei 190 Grad backen.

Für den Belag die Vanillezucker, Dotter, Zucker und den in 2 Tl heissem Wasser aufgelösten Instant-Kaffee cremig aufschlagen. Den Whisky und die aufgelöste Gelatine unterziehen. Die zu Eischnee geschlagenen Eiweisse und die steifgeschlagene Schlagobers unterziehen. Den Tortenboden mit einem Springformrand versehen, den Belag hineingeben und die Torte in den Kühlschrank stellen. Nach dem Erkalten, den Ring abnehmen und die Torte mit Schokoladenornamenten verzieren.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Irische Kaffee-Whisky-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche