Involtini von dem Kalb, mit Nudelfleck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Kalbsschnitzel a ca 80 g
  • 2 Schalotten abgeschält in feine
  • Scheiben Geschnitten
  • 3 EL Butterschmalz
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 Teelöffel Orangenmarmelade
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 1 EL Orangenlikör
  • 125 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 125 ml Rindsuppe
  • 2 Teelöffel Butter (kalt)

Zum Schwenken Nudelfleck:

  • 2 EL Butter

Teig:

  • 250 g Hartweizendunst
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Für den Teig das Mehl auf ein Brett häufen oder in eine ausreichend große Schüssel Form, in der Mitte eine Ausbuchtung eindrücken. Die Eier, Eidotter, Öl und Salz dazugeben und zu einem Teig durchkneten, in Klarsichtfolie einpacken und Dreissig Min. im Kühlschrank ruhen.

Die Schnitzel zwischen einem Tiefkühlbeutel dünn plattieren (im Falle, dass nötig).

In einer Bratpfanne mit einem Drittel von dem Butterschmalz die Schalotten ein wenig anschwitzen, dann die Hälfte von dem Senf einrühren, kurz mitanschwitzen, von der Platte nehmen und den übrigen Senf unterziehen.

Fleisch dünn mit Orangenmarmelade bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten darauf gleichmäßig verteilen und zu Rouladen zusammenrollen. Evtl. Mit Zahnstochern fixieren. Die Rouladen in einer Bratpfanne mit dem übrigen Butterschmalz bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Dann einen Deckel daraufgeben und die Bratpfanne von dem Küchenherd ziehen.

In der Zwischenzeit mit einer Nudelmaschine bzw. einem Nudelwalker den Teig sehr dünn auswalken und in drei Zentimeter große Quadrate schneiden. In kochend heissem Salzwasser die Nudelfleck ungefähr Drei Min. machen, abschütten, abgekühlt abschrecken und abrinnen.

Involtini warm stellen und den Bratensaft mit klare Suppe und Orangensaft lösen. Orangenlikör dazugeben und die Sauce um die Hälfte kochen, dann mit kalter Butter binden und nachwürzen.

Involtini in der Sauce wiederholt kurz erwärmen. In einer Bratpfanne mit Butter die Nudelfleck anschwenken. mit Pfeffer würzen.

Involtini mit Nudelfleck und Sauce anrichten.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Involtini von dem Kalb, mit Nudelfleck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche